Exklusiv: Neue Marktstudie zu Venture Capital in Deutschland.

Wie sehen Transaktionsprozesse im Venture Capital Markt derzeit aus?
Die Studie von PwC in Kooperation mit Ventury Analytics soll dazu beitragen Transparenz in den doch sehr undurchsichtigen VC-Markt zu bringen. 
Zur Studie
Zum Exklusivkommentar von Patrick Hümmer im Podcast

B2B Shoplösung Spryker sammelt 100 Millionen Euro ein.

Ecommerce boomt, jeder will online verkaufen und Spryker bietet die Lösung. Die B2B Shoplösung von Alexander Graf zählt definitiv zu den Gewinnern der COVID-19 Pandemie, da viele Einzelhandelsketten neue Online-Lösungen finden müssen, um zu überleben. Handelsblatt

Sneaker Börse StockX sammelt 275 Millionen Dollar ein.

Bei einer Bewertung von 2,8 Milliarden Dollar gibt es frisches Geld für den Sneaker Händler. “The quality of investors joining us is a clear signal that the market recognizes that there is incredible opportunity in e-commerce for current culture products and StockX is best positioned to meet consumer demand for those products,” sagt StockX CEO Scott Cutler in einer Pressemitteilung.

Axel Springer sichert sich Mehrheitsbeteiligung an Framen.

Bereits Ende 2019 investierte APX, der Frühphaseninvestor von Axel Springer und Porsche, in das Ad-Tech Unternehmen. Framen bietet eine technologische Plattform an, die das Schalten von Werbung zum Beispiel in Fitnessstudios, Hotels oder Einkaufszentren ermöglicht. deutsche-startups
Zum Exklusivkommentar von Dimitri Gärtner im Podcast

Berliner Startup Dubsmash von Reddit übernommen.

Gestartet in 2014, landete Dubsmash zügig den Viral Hit. 2015 gab es dann 5,5 Millionen Euro für Expansion und Wachstum. Jetzt wurde bekannt, dass Reddit Dubsmash für eine unbekannte Summe übernimmt. Jonas Drüppel und Daniel Taschik bleiben vorerst bei Reddit und betreuen weiter Dubsmash. Techcrunch

Neufund sammelt 4-Millionen ein und will eine „financial license“.

Atlantic Labs, Udo Schloemer (Factory Berlin), Freigeist und Dario Suter investieren in einer erweiterten Series A. Der Fokus für Neufund liegt auf der Entwicklung neuer Produkte, nachdem im Juni 2020 unklar war, wie es weitergehen würde. eu-startups
Zum Exklusivkommentar von Zoe Adamovicz im Podcast

Nachgereicht: Norton kauft Avira für mehr als 300 Mio. Dollar

Norton Security kauft das deutsche Avira. Kennst du noch den kleinen Schirm, rechts unten im Windows Menü? Der war Norton jetzt knapp 300 Millionen Euro wert. Ein exklusives Statement von Avira CEO Travis Witteveen.

Danke! 
Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit. Wenn Dir das Startup Briefing gefällt, dann leite es doch einfach an Deine Freunde oder Dein Team weiter!

Falls Du News hast, die unbedingt im nächsten Startup Briefing zu lesen sein müssen, kontaktiere uns unter info@startupbriefing.com.

Disclaimer: Wir bemühen uns um Richtigkeit, übernehmen aber keine Haftung für möglicherweise fehlerhafte Angaben. Die Meinungen der verlinkten Artikel sind nicht zwangsläufig deckungsgleich mit den Meinungen unserer Redaktion.

You might also like

Content nur für Abonnenten des kostenlosen Startup Briefings.

Abonniere das Startup Briefing, um die aktuellen News zu sehen. Die News der Startup Szene für alle, die mitreden wollen. 💌 Pünktlich zum Sonntagskaffee in deiner Inbox. ☕️

Loading...